Registrieren
Passwort vergessen?

»PC »PS2
»PS3 »Xbox
»Xbox 360 »G-Cube
»NDS »PSP
»Wii »GBA
Grafik:9/12
Atmosphäre:11/12
Gameplay:11/12
Motivation:10/12
GESAMT:10/12

Cities XL

Flashpoint

USK: 12 Jahre
CPU: 2,0 GHz (3,0 GHz)
RAM: 1,0 GB (2,0 GB)

*Umfassender Städtebau-Simulator
*Anspruchsvolles Transport- und Verkehrssystem
*Globales Wirtschaftssystem
*Städte im 3D-Modus frei begehbar
*Regelmäßig neuer Online-Content


Webseite des Spiels: www.citiesxl.com



Bitte ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Cities XL

Hier kommt das neue Sim City!

Gute Zeiten für Städtebauer: Mit „Cities XL" tritt Hersteller Monte Christo in die Fußstapfen der ehedem sehr erfolgreichen amerikanischen „Sim City"-Reihe und erweitert diese um einige sehr attraktive Features. Das Programm lässt sich sowohl allein am Rechner spielen als auch - gegen eine monatliche Gebühr - online gemeinsam mit Spielern weltweit, wobei sich die beiden Varianten in einigen Teilen erheblich unterscheiden.
Bevor man sich also an eine digitale Städtegründung macht, sollte man sich überlegen, ob man mit anderen teilen, handeln und in Kontakt treten möchte oder ob man eine Stadt nur für sich allein am Rechner kreiert. Denn wer offline baut, kann seine Siedlung im Nachhinein weder online präsentieren noch sich mit anderen Spielern austauschen. Unabhängig davon, wofür man sich entscheidet, verläuft der Beginn in jedem Falle ähnlich. Man besiedelt auf virtuellen Planeten ein Niemandsland, indem man zunächst ein paar Straßen baut und Gebiete für unterschiedliche Arten von Besiedlung freigibt. Durch Steuervorteile für die Industrie, gute Kultur- und Freizeitangebote und das Ansiedeln von hoch spezialisierten Wirtschaftszweigen lockt man neue Einwohner in die Stadt. Auf diese Weise entsteht aus dem kleinen Provinzflecken schließlich eine Millionenstadt, in der das - virtuelle - Leben pulsiert.


Metropolen im Netz
Voraussetzung für eine Metropole ist natürlich, dass man überlegt und vorausschauend plant. Wer beispielsweise viel auf konventionelle Energie setzt, bekommt zwar billigeren Strom, hat aber mit Umweltverschmutzung in seiner Stadt zu kämpfen. Auch Straßen und Zufahrten wollen wohl überlegt sein, um Staus und lange Wege zu vermeiden: Hierfür bietet das Programm ein Verkehrsmanagement-System, das besonders bei komplexen Städten das Planen vereinfacht.


Städtebau 2.0
Hat man sich für die Online-Variante entschieden, kommen nach dieser Anfangsphase Möglichkeiten hinzu, die der Offline-Modus nicht bietet. So geht beispielsweise nicht nur der Aufbau schneller vonstatten, sondern man kann eine virtuelle Spielfigur erschaffen und mit dieser in der Ich-Perspektive andere Städte besuchen. Außerdem kann die eigene Ansiedlung mit anderen verbunden werden, was wiederum ein schnelleres Wachstum bewirkt. Über Internet ist ein komplettes soziales Netzwerk nutzbar, wo die Spieler kommunizieren und ihre Städte und Erfolge präsentieren können.
Das wichtigste Angebot dieses Netzwerks dürfte der Handel mit anderen Spielern sein. Der richtet sich, wie im richtigen Leben, nach Angebot und Nachfrage. So werden Zocker, die ihre Metropole in fruchtbaren, küstennahen Gebieten angelegt haben, über deutlich mehr Nahrungsressourcen verfügen als Städtebauer im Hochgebirge. Die wiederum können vermutlich eher mit Erzen dienen, die bei anderen begehrt sind.
Ein weiterer Anreiz des Online-Spielens besteht darin, in seiner Stadt besondere Attraktionen zu errichten, die Touristen anziehen. Ein schön gebautes Strandbad mit angeschlossenem Resort beispielsweise wird nicht nur viel Geld in die Kasse spülen, sondern gräbt auch umliegenden Konkurrenten das Wasser ab, weil dort die Besucher ausbleiben.
Besonderer Einsatz lohnt sich doppelt, denn abgesehen von einer blühenden Stadt erwartet erfolgreiche Bürgermeister zusätzlich eine Belohnung in Form von berühmten Monumenten. Die dürfen nämlich nicht einfach so errichtet werden. Erst wenn bestimmte Ziele erfüllt sind, schaltet das Programm Sehenswürdigkeiten frei. Voraussetzung für deren Konstruktion ist freilich, dass man über genug Ressourcen verfügt, um die aufwändigen Bauwerke zu produzieren. Einmal errichtete Monumente bleiben dem Spieler in jedem Falle erhalten und sind Zeugnisse erfolgreicher Aufbauarbeit, die von Besuchern bestaunt werden können.


Faszinierende Simulation
Angesichts der vielfältigen Optionen des Mehrspieler-Modus', die jene des Einzelspiels deutlich übertreffen, empfehlen wir, „Cities XL" online zu zocken. Je nach gewähltem Abo werden dafür unterschiedliche Kosten fällig. So schlägt beispielsweise ein Dreimonats-Abo mit 15 Euro zu Buche; im Vergleich zu anderen Online-Spielen eine durchaus überschaubare Summe. Dafür kann man pro Planet bis zu fünf Metropolen gründen - angesichts der vielen Möglichkeiten, die jede einzelne Stadt bietet, dürfte das sicherlich für viele angenehme Stunden an verregneten Herbstnachmittagen sorgen.

Jörg Pitschmann (Redakteur,  Joerg.Pitschmann@zocker-heaven.de):

„Cities XL“ verbindet und erweitert die Elemente der bekannten Städtebau-Simulation „Sim City“ mit einem hohen Sozialfaktor und einem komplexen Wirtschaftssystem. Spielt man online, kann man nicht nur handeln, sondern ist Teil eines riesigen Netzwerks und kann die Städte anderer Spieler weltweit besuchen. Dass trotz der Komplexität des Programms nicht die Übersicht leidet, ist auch dem gut gemachten Tutorial zu verdanken, das ich allen Anfängern empfehle. Wer sich auf die Welt von „Cities XL“ einlässt, den erwartet eine faszinierende Simulation, die lange beschäftigt!

Michél Judt
Herausgeber, Chefredakteur
MJ@zocker-heaven.de
23.01.2014

ZOCKER HEAVEN
Umbau gestartet »

26.04.2012

SBK Generations | PC | Xbox 360 | PS3
Rennspiel kommt im Mai »

26.04.2012

Tom Clancy's Ghost Recon: Future Soldier | PC | Xbox 360 | PS3
Neuer Trailer »

26.04.2012

Zwei | PC | Xbox 360 | PS3
Survival-Horror-Spiel angekündigt »

26.04.2012

Risen 2 | Xbox 360 | PS3
Konsolenversionen kommen später »

26.04.2012

Bello Sara | NDS
Pferdespiel für den 3DS »

26.04.2012

PES 2012 | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum kostenlosen DLC »

26.04.2012

Skullgirls | PS3
Kommt im Mai »

12.01.2012

Assassin's Creed Revelations | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum DLC im Januar »

12.01.2012

Deponia | PC
Teaser-Trailer »

12.01.2012

Metal Gear Solid: Snake Eater | NDS
Im März für 3DS »

12.01.2012

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier | PC | Xbox 360 | PS3
Release steht fest »

18.11.2011

Rayman Origins | Wii | Xbox 360 | PS3
Weiteres Video »

18.11.2011

After Hours Athletes | PS3
Jetzt wird es sportlich »

18.11.2011

Anno 2070 | PC
Weiteres Video erschienen »

18.11.2011

Take on Helicopters | PC
Neue Bilder »

18.11.2011

Enemy | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum WW-II-Shooter »

17.11.2011

Your Shape: Fitness Evolved 2012 | Xbox 360
Video zum Tanzfeature »

17.11.2011

Karaoke Revolution Glee: Volume 3 | Wii
Erste Infos zu den Songs »

17.11.2011

Ignite | PC
Demo erschienen »

Cover der aktuellen Ausgabe

©2007 Zocker Heaven | AGB | Impressum | Mediadaten | Datenschutz