Registrieren
Passwort vergessen?

»PC »PS2
»PS3 »Xbox
»Xbox 360 »G-Cube
»NDS »PSP
»Wii »GBA

Final Fantasy XIV

Square Enix

USK: noch keine Bewertung


Webseite des Spiels: www.finalfantasyxiv.com



Bitte ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Final Fantasy XIV

Ein neues Online-Reich für die Serie

Während Teil XIII ein klassisches Offline-Rollenspiel für Einzelkämpfer war, tritt der jüngste Spross aus dem Hause Square Enix in Konkurrenz zu Online-Rollenspielen wie „World of Warcraft" und „Guild Wars". Völlig neu ist das Thema für den japanischen Entwickler jedoch nicht. Bereits 2002 veröffentlichte er einen Online-Ableger seiner erfolgreichen Reihe. Acht Jahre später soll mit Teil XIV die „Final Fantasy"-Spielergemeinde durch neue Features und zeitgemäße Grafik erneut in ferne Länder voller Chocobo-Vögel und Luftschiffe entführt werden.


Freiheit aller Klassen
Im reichhaltigen Charakter-Editor stehen fünf Rassen mit jeweils zwei Volksstämmen zur Auswahl. Darunter Halbriesen, Katzenwesen und die obligatorischen Menschen. Vier Klassen, unterteilt in wiederum 18 Unterklassen, stehen anschließend zur Verfügung. Als Krieger entscheidet man sich beispielweise, ob man lieber als Waldläufer mit Pfeil und Bogen unterwegs ist oder als Gladiator doch eher zum guten alten Schwert greift. Neben dem Zauberer gibt es noch die ungewöhnlichen Klassen des Handwerkers und des Sammlers.


Monster à la carte
Ist man in anderen Online-Rollenspielen meist auf den Beruf festgelegt, den man vielleicht in einem unbesonnenen Moment gewählt hat, kann man ihn hier jederzeit wechseln. Dazu nehmen Sie dem Krieger einfach die Axt aus der Hand und geben ihm stattdessen einen Kochlöffel. Und voilà: Fertig ist der frisch gebackene Sternekoch. Nachdem Sie Details wie Augen-, Haar- oder Hautfarbe festgelegt haben, müssen Sie sich nur noch für eine von drei Heimatstädten entscheiden, in der das Abenteuer seinen Lauf nehmen soll.
Das lässt auch nicht allzu lange auf sich warten. So genannte Gildenfreibriefe, die man in den Städten zuhauf ergattern kann, sorgen dafür, dass Ihnen nicht langweilig wird. Die anfangs einfachen Quests sind in einer vorgegebenen Zeit zu absolvieren, was Forschernaturen und Grafiktouristen in gewisse Zeitnöte bringen dürfte. Dafür darf man den Schwierigkeitsgrad vorher festlegen. Je nach Entscheidung fällt die Belohnung dann kleiner oder größer aus.


Flexibel aufsteigen
Wollen Sie mehr über die bewegte Geschichte Eorzeas erfahren, sind die Storymissionen besser geeignet. Diese nehmen Sie von verschiedenen Auftraggebern in den Städten an. Zum Release werden Quests gegen Monster (PvE) angeboten. Das bedeutet, dass Sie noch nicht gegen andere Spieler antreten können. Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe sollen mit späteren Updates folgen. Im Kampf nutzen sie die frei belegbare Kommandopalette. Um anzugreifen, wählen Sie die passende Aktion aus. Dabei müssen Sie immer die verbrauchte Ausdauer im Blick behalten. Klicken und zurücklehnen à la „World of Warcraft" gibt es hier nicht.
Neue Wege beschreitet Square Enix auch beim Hochleveln des Charakters: Anstatt dem Helden für jedes erlegte Monster Erfahrungspunkte zu geben, die beim Levelaufstieg beliebig auf Fertigkeiten verteilt werden können, erhöht sich in „FF XIV" lediglich der Wert, den man auch tatsächlich regelmäßig in Gebrauch hat. Jemand, der nur mit der Hellebarde in die Schlacht zieht, wird seine Künste mit dem Kampfstab also nie zur Perfektion bringen.
Generell erwartet Sie in „FFXIV" kein bunter, überzeichneter Comic-Look wie in „World of Warcraft", sondern realistisch proportionierte und animierte Figuren sowie Landschaften mit viel Liebe zum Detail. Die Zwischensequenzen sind auf dem üblich hohen „Final Fantasy"-Niveau. Und besonders schön: Der eigene Held wird hier genauso dargestellt, wie man ihn im Editor zusammengebastelt hat. Das stärkt die Identifikation mit dem Alter Ego und lässt einen noch schneller in die Welt von Eorzea eintauchen.


PC oder Konsole?
Wie nicht anders zu erwarten, sind die Hardware-Anforderungen bei solch üppiger Optik nicht zu vernachlässigen und werden dem einen oder anderen PC demnächst mit Sicherheit eine leistungsstärkere Grafikkarte bescheren. Alternativ bietet sich hier an, auf Konsole umzusteigen. Die fest eingeplante Playstation 3-Version kommt leider erst im März nächsten Jahres. Dafür können Sie Ihren Charakter jetzt schon auf dem PC hochleveln und später einfach auf die Playstation 3 übernehmen.

Thorsten Hofmann
Redakteur
TH@zocker-heaven.de

Ein großes Lob an die Entwickler, dass sie neue Wege gehen wollen. Das flexible Klassensystem sowie das kontextsensitive Sammeln von Erfahrungspunkten stehen meiner Meinung nach mehr für Realismus als die hochauflösendste Grafik. Das „FF XIV“ letzteres dennoch nicht vernachlässigt, ist nur begrüßenswert. Es bleibt nur zu hoffen, dass bis zum Release noch an der schwammigen Steuerung gearbeitet wird. Ich freue mich schon jetzt auf nächstes Jahr, wenn PC- und PS3-Spieler Eorzea gemeinsam erkunden können.

23.01.2014

ZOCKER HEAVEN
Umbau gestartet »

26.04.2012

SBK Generations | PC | Xbox 360 | PS3
Rennspiel kommt im Mai »

26.04.2012

Tom Clancy's Ghost Recon: Future Soldier | PC | Xbox 360 | PS3
Neuer Trailer »

26.04.2012

Zwei | PC | Xbox 360 | PS3
Survival-Horror-Spiel angekündigt »

26.04.2012

Risen 2 | Xbox 360 | PS3
Konsolenversionen kommen später »

26.04.2012

Bello Sara | NDS
Pferdespiel für den 3DS »

26.04.2012

PES 2012 | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum kostenlosen DLC »

26.04.2012

Skullgirls | PS3
Kommt im Mai »

12.01.2012

Assassin's Creed Revelations | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum DLC im Januar »

12.01.2012

Deponia | PC
Teaser-Trailer »

12.01.2012

Metal Gear Solid: Snake Eater | NDS
Im März für 3DS »

12.01.2012

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier | PC | Xbox 360 | PS3
Release steht fest »

18.11.2011

Rayman Origins | Wii | Xbox 360 | PS3
Weiteres Video »

18.11.2011

After Hours Athletes | PS3
Jetzt wird es sportlich »

18.11.2011

Anno 2070 | PC
Weiteres Video erschienen »

18.11.2011

Take on Helicopters | PC
Neue Bilder »

18.11.2011

Enemy | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum WW-II-Shooter »

17.11.2011

Your Shape: Fitness Evolved 2012 | Xbox 360
Video zum Tanzfeature »

17.11.2011

Karaoke Revolution Glee: Volume 3 | Wii
Erste Infos zu den Songs »

17.11.2011

Ignite | PC
Demo erschienen »

Cover der aktuellen Ausgabe

©2007 Zocker Heaven | AGB | Impressum | Mediadaten | Datenschutz