Registrieren
Passwort vergessen?

»PC »PS2
»PS3 »Xbox
»Xbox 360 »G-Cube
»NDS »PSP
»Wii »GBA

Brink

Bethesda Softworks

USK: 16 Jahre


Webseite des Spiels: www.brinkthegame.com



Bitte ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Brink

Zurück im feindlichen Territorium

Die Lage ist kritisch! Sie sollen eine Drohne ins Feindesgebiet eskortieren, doch ein dickes Tor versperrt den Weg. Sie befehlen einem Team-Kameraden, das Ding zu sprengen und sehen sich derweil nach einem Aussichtspunkt um. Ein kleiner Sprung plus Klimmzug bringt Sie auf das Dach eines Containers. Die gegnerischen Einheiten haben noch nichts gemerkt. Gut, denn so lässt sich in Ruhe eine Selbstschussanlage aufstellen.


Etwas Hinterlist hat noch nie geschadet. Sie verlassen den Aussichtspunkt wieder, schließen sich ihren Kameraden an und genau in diesem Moment detoniert der Sprengsatz. Die Selbstschussanlage dezimiert die Opposition, den Rest erledigen Sie persönlich. Die erste Etappe ist geschafft, die Drohne kann passieren.
Auch der Rest der Mission verlangt mehr als nur den Einsatz des Abzugfingers. So gilt es unter anderem, den Weg mit Hilfe eines Krans freizumachen, damit die Drohne weiter Richtung Ziel rollen kann. „Brink" hält Sie jederzeit auf Trab. Dass „Brink" aus derselben Schmiede stammt wie der Kult-Shooter „Enemy Territory", bemerkt man bereits nach wenigen Minuten Spielzeit. Grundsätzlich handelt es sich auch bei „Brink" um eine klassische Team-Ballerei, die zwei Fraktionen gegeneinander antreten lässt. Doch „Widerstand" und „Sicherheit" kämpfen nicht für das Gute oder das Böse, sondern um immer knapper werdende Ressourcen. Das Ganze spielt sich, als hätte jemand das „Enemy Territory"-Gefühl extrahiert, mit frischen Features versehen und zu etwas völlig Neuem zusammengefügt.


Der klassenbasierte Ego-Shooter glänzt durch eine smarte Steuerung. „S.M.A.R.T"-Steuerung, um genau zu sein. Dies steht für „Smooth Movement Across Random Terrain", was auf Deutsch so viel bedeutet wie „Reibungsloses Überqueren jedweden Terrains". Halten Sie den Smart-Button gedrückt, führt die Spielfigur je nach Situation, Blickrichtung und Umgebung ein akrobatisches Manöver aus. Beispiel: Sie rennen auf eine Schranke zu und halten die Smart-Taste gedrückt, während Sie leicht nach oben blicken. Ihre Spielfigur wird nun über die Schranke springen. Blicken Sie stattdessen unter die Schranke, wird Ihr Alter Ego darunter hindurchrutschen.
Auch sonst setzt „Brink" auf frische Ideen und eigene Spielregeln. Der Spieler befindet sich mit 50 000 anderen Menschen auf einer künstlichen Insel namens „The Ark". Ursprünglich war die Arche als autarkes Öko-Refugium ausgelegt, doch eine Umweltkatastrophe verwandelte sie in ein gigantisches Flüchtlings-camp. Heute, im Jahre 2045, sorgt Ressourcenknappheit unter den beiden Fraktionen für regelmäßige Spannungen, die sich in heftigen Feuergefechten entladen. Kurz: In „Brink" geht es den Protagonisten nicht um die Rettung der Galaxis oder den Sieg gegen das Böse, sondern einfach ums nackte Überleben.


Genauso markant wie die Spielumgebung wirken auch die Figuren. Die Entwickler wollten einen comicartigen Look erreichen, der trotzdem natürlich rüberkommt. Die Gesichtszüge der Charaktere sind genauso überzeichnet wie ihre Körperproportionen. Es macht einiges her, wenn ein zwei Meter hohes und ebenso breites Muskelpaket mit der Schrotflinte auf den Spieler zustampft. Für die nötige Prise Realismus sorgen die Animationen auf Basis von Motion-Capture-Technik. Entwickler Splash Damage ließ echte Schauspieler miteinander agieren und übertrug deren Bewegungen auf die Polygon-Kämpfer. Das Ergebnis sind lebensechte Bewegungsabläufe, die deutlich zur Dynamik der Schlachten beitragen.
Einzel-, Koop- und Mehrspieler-Modus gehen fließend ineinander über. Bis zu sieben Freunde dürfen jederzeit ins Einzelspieler-Abenteuer eines Freundes einsteigen und kooperativ gegen die Computergegner vorgehen. Übrigens setzt auch der „normale" Multiplayer-Modus für bis zu 16 Spieler auf dynamische Missionen mit alternativen Routen und Nebenzielen.


Als verfügbare Klassen stehen Engineer, Medic, Soldier und Assassine zur Auswahl. Engineers können beispielsweise Selbstschussanlagen und Minen platzieren, Assassinen sind sehr agil und versiert im Umgang mit Sprengstoff. Da Sie durch so ziemlich jede Aktion Erfahrungspunkte gewinnen, lassen sich die speziellen Fähigkeiten stetig erweitern. Cool ist außerdem, dass Sie während einer Schlacht die Möglichkeit haben, Ihre Charakterklasse an bestimmten Terminals zu verändern. Ja, da hat sich wirklich jemand Gedanken gemacht.

Fazit: Immer wenn ein Titel verspricht, frischen Wind in ein festgefahrenes Genre zu bringen, keimt in mir die Vorfreude, aber auch etwas Skepsis. Wer den Mut aufbringt, ausgetretene Pfade zu verlassen, findet zwar neue Wege ins Spielerherz - andererseits ist der Shooter-Fan ein Gewohnheitstier und möchte sich nicht mit zu vielen Innovationen herumschlagen. Die Macher von „Brink" waren sich der Gefahr bewusst und packten nicht so viel Neues wie möglich, sondern nur so viel Neues wie nötig ins Spiel. Ergebnis: ein knackig frisches Ballererlebnis, das sich dennoch wunderbar vertraut anfühlt. Ahmet Iscitürk, AI@zocker-heaven.de

Michél Judt
Herausgeber, Chefredakteur
MJ@zocker-heaven.de
23.01.2014

ZOCKER HEAVEN
Umbau gestartet »

26.04.2012

SBK Generations | PC | Xbox 360 | PS3
Rennspiel kommt im Mai »

26.04.2012

Tom Clancy's Ghost Recon: Future Soldier | PC | Xbox 360 | PS3
Neuer Trailer »

26.04.2012

Zwei | PC | Xbox 360 | PS3
Survival-Horror-Spiel angekündigt »

26.04.2012

Risen 2 | Xbox 360 | PS3
Konsolenversionen kommen später »

26.04.2012

Bello Sara | NDS
Pferdespiel für den 3DS »

26.04.2012

PES 2012 | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum kostenlosen DLC »

26.04.2012

Skullgirls | PS3
Kommt im Mai »

12.01.2012

Assassin's Creed Revelations | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum DLC im Januar »

12.01.2012

Deponia | PC
Teaser-Trailer »

12.01.2012

Metal Gear Solid: Snake Eater | NDS
Im März für 3DS »

12.01.2012

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier | PC | Xbox 360 | PS3
Release steht fest »

18.11.2011

Rayman Origins | Wii | Xbox 360 | PS3
Weiteres Video »

18.11.2011

After Hours Athletes | PS3
Jetzt wird es sportlich »

18.11.2011

Anno 2070 | PC
Weiteres Video erschienen »

18.11.2011

Take on Helicopters | PC
Neue Bilder »

18.11.2011

Enemy | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum WW-II-Shooter »

17.11.2011

Your Shape: Fitness Evolved 2012 | Xbox 360
Video zum Tanzfeature »

17.11.2011

Karaoke Revolution Glee: Volume 3 | Wii
Erste Infos zu den Songs »

17.11.2011

Ignite | PC
Demo erschienen »

Cover der aktuellen Ausgabe

©2007 Zocker Heaven | AGB | Impressum | Mediadaten | Datenschutz