Registrieren
Passwort vergessen?

»PC »PS2
»PS3 »Xbox
»Xbox 360 »G-Cube
»NDS »PSP
»Wii »GBA
Grafik:8/12
Atmosphäre:11/12
Gameplay:9/12
Motivation:10/12
GESAMT:10/12

Operation Flashpoint: Red River

Codemasters

USK: 16 Jahre
CPU: Dual-Core 2,4 GHz (Dual-Core 2,8 GHz)
RAM: 1,0 GB (2,0 GB)

*Hardcore-Modus für extra
Herausforderung
*Sehr guter Koop-Modus
*Fiktives Bürgerkriegsszenario
*Niedrige Hardware-Anforderungen *Umfangreiche Kampagne


Webseite des Spiels: www.flashpointgame.com



Bitte ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Operation Flashpoint: Red River

Die Bestie Krieg

Das Szenario ist fiktiv, klingt aber in heutigen Zeiten erschreckend normal: In Tadschikistan zetteln Aufständische einen Bürgerkrieg an. Die USA entsenden ihre Streitkräfte, um den „Frieden wiederherzustellen". Da einige Zeit später auch noch China seine Volksbefreiungsarmee vorbeischickt, eskaliert die Situation und die Amis stehen gleich zwei Feindparteien gegenüber.

Für den Spieler bedeutet das: Zehn ausgedehnte Kampfeinsätze, die entweder mit drei Computerkollegen oder menschlichen Mitspielern absolviert werden. Man sollte sich von der niedrigen Zahl der Missionen übrigens nicht täuschen lassen. Jeder einzelne Auftrag nimmt etwa eine Stunde Spielzeit in Anspruch und wer den höchsten der drei Schwierigkeitsgrade wählt, ist weitaus länger beschäftigt.

Der Spieler mimt also einen Marine der mit drei Kollegen im Krisengebiet landet. Das Quartett setzt sich wie folgt zusammen: Gewehrschütze, Sprengmeister, Kundschafter und MG-Schütze. Dabei hat jedes Mitglied sein Spezialgebiet und somit Stärken und Schwächen zu bieten. Der Kundschafter etwa verschanzt sich und späht die Ziele für den MG-Schützen aus. Für getötete Feinde, verarztete Kollegen und erreichte Missionsziele werden zudem Erfahrungspunkte vergeben, die sich in verbesserte Ausrüstung oder passive Skills - wie mehr Lebensenergie - investieren lassen. Dieses Erfahrungspunkte- und Perk-System stellt ein Novum in der „Operation Flash-point"-Serie dar.

Darüber hinaus lassen sich wie in einem Rollenspiel generelle Charakterwerte steigern. „Kampfbereitschaft" bestimmt, wie schnell unser Soldat einen Waffenwechsel vollführt, „Sprint" und „Ausdauer" helfen beim Schnellspurt von Deckung zu Deckung, „Sturmgewehr-Ausbildung" verbessert die Treffsicherheit und „Taktischer Überblick" erhöht die Entfernung, auf die Feinde entdeckt und auf dem Kompass markiert werden. Letzteres ist vor allem dann sehr hilfreich, wenn sich Gegner in der Ferne verschanzen und mit bloßem Auge kaum wahrzunehmen sind. Dass außerdem Wegpunkte optisch markiert werden, erleichtert die Sache ebenfalls. Schließlich sind die Schlachtfelder nicht eng abgesteckt wie bei „Call of Duty" und Co., sondern sehr weitläufig. Wer es realistischer und schwerer mag, darf im höchsten Schwierigkeitsgrad darauf verzichten.

Die ersten beiden Missionen sollen wohl der Eingewöhnung dienen und bieten überschaubare Scharmützel mit eher schlecht ausgebildeten Turbanträgern. Die Umgebung ist trist, bis auf ein paar kriegsgebeutelte Kleinstsiedlungen, Sträucher und viel Sand gibt es nicht viel, was vom Auftrag ablenkt. Das Terrain ist ideal, um sich mit der Steuerung und dem Befehlssystem vertraut zu machen.

Im Vergleich zum Vorgänger lassen sich die Kameraden übrigens weitaus schneller und komfortabler befehligen. So betraut man das gesamte Team oder einzelne Mitglieder durch wenige Klicks mit verschiedenen Aufgaben. Das sorgt für einen hohen taktischen Anspruch und hebt den Titel von der Konkurrenz ab. Hobby-Strategen flankieren auf diese Weise eingegrabene Stellungen, geben Feuerschutz, während die Kollegen ein Gebäude erobern und so weiter.

Einsteiger sollte das aber nicht abschrecken, denn so strategisch und kompliziert wie in Bohemia Interactives Original geht es bei „Red River" nicht zu. Wo wir schon mal beim Vergleich sind: Vehikel dürfen wir im neuen „Operation Flashpoint" auch nicht steuern. Hin und wieder fordert man Unterstützung aus der Luft an, aber das war es auch schon.

Spätestens, wenn nach der ersten Hälfte der Kampagne die chinesischen Truppen ins Spiel kommen, sollte man Steuerung und Befehlssystem verinnerlicht haben. Während man vorher mit schlecht ausgerüsteten Rebellen zu tun hatte, sieht man sich nun mit modern ausgestatteten Soldaten konfrontiert. Der Schwierigkeitsgrad zieht gleichzeitig mit dem Spielspaß deutlich an. Das liegt auch daran, dass die Umgebungen abwechslungsreicher werden. Vor allem die Staudamm- und Stadt-Levels stechen hier deutlich hervor.

Die Kampagne von „Operation Flashpoint: Red River" lässt sich auch zu viert bestreiten, was den Spaß mindestens verdoppelt. Umso erfreulicher ist es, dass Codemasters zusätzlich spezielle Koop-Szenarien mit unterschiedlichen Locations und eigenem Level-Design spendierte.

Fazit: Für mich steht die „Operation Flashpoint"-Serie seit jeher für Mehrspieler-Spaß. Die Solo-Kampagne sehe ich als Übungsmodus an, um meine Skills zu schärfen. Zwar macht „Red River" auch alleine Spaß, aber zur Höchstform läuft der bewaffnete Konflikt erst mit Koop-Mitspielern auf. Ahmet Iscitürk, AI@zocker-heaven.de

Michél Judt
Herausgeber, Chefredakteur
MJ@zocker-heaven.de
23.01.2014

ZOCKER HEAVEN
Umbau gestartet »

26.04.2012

SBK Generations | PC | Xbox 360 | PS3
Rennspiel kommt im Mai »

26.04.2012

Tom Clancy's Ghost Recon: Future Soldier | PC | Xbox 360 | PS3
Neuer Trailer »

26.04.2012

Zwei | PC | Xbox 360 | PS3
Survival-Horror-Spiel angekündigt »

26.04.2012

Risen 2 | Xbox 360 | PS3
Konsolenversionen kommen später »

26.04.2012

Bello Sara | NDS
Pferdespiel für den 3DS »

26.04.2012

PES 2012 | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum kostenlosen DLC »

26.04.2012

Skullgirls | PS3
Kommt im Mai »

12.01.2012

Assassin's Creed Revelations | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum DLC im Januar »

12.01.2012

Deponia | PC
Teaser-Trailer »

12.01.2012

Metal Gear Solid: Snake Eater | NDS
Im März für 3DS »

12.01.2012

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier | PC | Xbox 360 | PS3
Release steht fest »

18.11.2011

Rayman Origins | Wii | Xbox 360 | PS3
Weiteres Video »

18.11.2011

After Hours Athletes | PS3
Jetzt wird es sportlich »

18.11.2011

Anno 2070 | PC
Weiteres Video erschienen »

18.11.2011

Take on Helicopters | PC
Neue Bilder »

18.11.2011

Enemy | PC | Xbox 360 | PS3
Infos zum WW-II-Shooter »

17.11.2011

Your Shape: Fitness Evolved 2012 | Xbox 360
Video zum Tanzfeature »

17.11.2011

Karaoke Revolution Glee: Volume 3 | Wii
Erste Infos zu den Songs »

17.11.2011

Ignite | PC
Demo erschienen »

Cover der aktuellen Ausgabe

©2007 Zocker Heaven | AGB | Impressum | Mediadaten | Datenschutz